Sites Grátis no Comunidades.net


Total de visitas: 11393
Akku Dell Latitude E4200

Akkus nerven und zwar nicht nur wenn sie leer sind, sondern auch wenn sie ausgetauscht werden müssen. Der Kommentar in dieser Woche handelt von den kleinen und großen Sorgen mit der mobilen Energiezufuhr.Die begrenzte Lebensdauer der Notebook-Akkus stellt viele Anwender vor ein Dilemma. Entweder sie kaufen sich einen teuren Ersatzakku oder sie schaffen sich einen neuen Mobilrechner an. Den Herstellern spielt das in die Hände, denn so verkaufen sie wieder mehr Geräte. Ein einheitlicher Standard für Akkus könnte helfen, die Preise zu senken.Die schöne neue Welt der Mobilgeräte hat ein paar Schönheitsfehler. Der größte davon ist der Akku. Die Akkutechnik hat zwar in den letzten Jahren Fortschritte gemacht. Hielt der Akku bei einem Notebook früher drei bis vier Stunden durch, liegt heute die magische Grenze bei zehn Stunden. Vorausgesetzt man hat ein hochwertiges Notebook mit Sechs-Zellen-Akku.Akku Dell Vostro 1015

Ähnliches gilt auch für andere Mobilgeräte. Das neue iPad hält bis zu zehn Stunden durch. Smartphones und Handys müssen, wenn man nicht permanent mit Apps herumspielt, auch nur ein paar Mal pro Woche ans Netz. Das ist also nicht das Problem. Doch nach ein paar Jahren regelmäßiger Nutzung ist der Akku erschöpft. Die Betriebszeit wird kürzer.Nicht nur die Betriebszeit ist also begrenzt, auch die Lebensdauer ist es. Die Lebensdauer eines Akkus ist kürzer als die des Geräts, dem er Strom spenden soll. Dann steht der Anwender vor einem Dilemma. Einfach im Laden neue Batterien holen wie bei der Taschenlampe, funktioniert nicht. Viele Mobilgeräte lassen sich zum Beispiel gar nicht erst öffnen. Natürlich gibt es Anleitungen im Web, wie man beispielsweise einen iPod öffnet, aber diese Möglichkeit steht nur sehr wenigen, technisch versierten Nutzern offen.Bei Notebooks lässt sich der alte Akku zwar oft rausnehmen, doch für Ersatz verlangen die Hersteller gesalzene Preise. So will Dell beim Inspiron 1747 beispielsweise 144 Euro für einen Akku. Ein neues Netzteil kostet 72 Euro. Ähnlich hohe Preise verlangt HP. Lohnt sich das überhaupt noch? Hinzu kommt der Missmut darüber, sich so ein unverhältnismäßig teures Ersatzteil anschaffen zu müssen.Akku Dell Vostro 1220

Bei manchen Geräten, wie dem MacBook Air von Apple, lässt sich der Akku überhaupt nicht mehr austauschen. Viele haben auch einfach keine Lust, sich durch die Zubehör-Seiten der Hersteller zu klicken, bis sie irgendwann den richtigen Akku gefunden haben. Diese Seiten für Ersatzteile und Zubehör sind in der Regel bei weitem nicht so liebevoll gepflegt und übersichtlich wie die Einstiegsseiten. Und dass man den passenden Akku findet, ist keineswegs sicher. Vor allem, wenn man ein älteres Notebook hat, das vielleicht schon fünf Jahre alt ist.Natürlich kann man sich auch bei eBay mit Akkus oder Netzteilen eindecken. Netzteile gibt's da schon für zehn Euro, deutlich günstiger als die 60 oder 70 Euro, die für Originalteile fällig werden. Speziell beim Akkukauf ist aber Vorsicht geboten. Viele Kunden kaufen sich am Ende eher einen neuen Rechner als einen neuen Akku. Das alte Notebook wandert dann in den Keller, wird als Drittrechner stationär in der Wohnung genutzt oder wandert zum Wertstoffhof.Akku Dell Latitude E4200

Mit BatteryCare lässt sich die konsequente Pflege von einem der teuersten Ersatzteile von Notebooks einfach bewerkstelligen: dem Akku. Die Software sorgt unauffällig im Hintergrund dafür, dass den Batterien nicht frühzeitig die Luft ausgeht. Durch regelmäßige Entladezyklen und einem klugen Energiemanagement lässt sich somit die Lebensdauer des Akkus um ein Vielfaches verlängern.Neben der Korrektur einiger kleinerer Fehler bringt das Update eine neue Funktion mit sich, mit der sich Alarme für Höchsttemperaturen des Prozessors und der Festplatte konfigurieren lassen.Die aktuelle Version der Software steht euch ab sofort bei uns zum herunterladen bereit. Den Download startet ihr mit einem Klick auf den roten Button oben rechts auf der Seite.Akku Dell Inspiron Mini 10

Auch wenn die Hersteller bei den Akkus der neuen Generation das Ende des Memory-Effektes versprechen, führt ein unbedachtes Laden und Entladen bzw. ein falsch eingestelltes Energieprofil unweigerlich zu einem frühen Akkutod. Mit BatteryCare lässt sich dieses Problem schnell und einfach lösen.Das Programm überwacht unter anderem zuverlässig den Akkubetrieb, die Leistung, den Energieverbrauch und die bisherigen Ladevorgänge. Man erhält aufschlussreiche und detaillierte Auskunft darüber, wie lange ein Batteriebetrieb noch möglich ist, welche Energieoption gewählt wurde und Wann der nächste vollständige Entladevorgang fällig ist. Sofern unterstützt, werden auch Hersteller und Kapazitäten, sowie die CPU Temperatur angezeigt. Ist die eingestellte Anzahl an Ladezyklen erreicht, wird der User automatisch mittels Hinweis am Bildschirm an den lebensverlängernden Entladevorgang erinnert. Den Rest erledigt BatteryCare.Akku DELL Latitude E6320

Neben der Akkuüberwachung sorgt das Tool auch für ein vernünftiges und individuelles Energiemanagement. Die betreffenden Parameter lassen sich ganz nach den Bedürfnissen des Anwenders einstellen und beugen so verschwendeten Kapazitäten vor. Durch den integrierten Auto-Updater bleibt die Software stets auf dem neuesten Stand.Die Akkuleistung eines Notebooks hängt nicht nur vom Stromverbrauch der verbauten Hardware ab, sondern auch von der Leistungsfähigkeit des Akkus. Wichtige Merkmale sind dabei die Anzahl der Zellen und die Leistung in Milliampere. Im Idealfall sollte es sich um einen Akku mit mindestens sechs Zellen und über 6.000 Milliampere handeln.Akku Dell Studio 1737

Anders als Netbooks bieten selbst kleine Subnotebooks mit einer Bildschirmdiagonalen von nur 11,6 Zoll genügend Platz für Tastatur und Touchpad. Achten sollten Nutzer beim Kauf auf ein standardisiertes Layout, bei dem die Lage der Sondertasten weitgehend dem Layout handelsüblicher Desktop-Tastaturen entspricht. Das erspart eine längere Eingewöhnungsphase. Das Touchpad sollte wenn möglich über Multitouch verfügen. Bei den Touchpadtasten empfehlen sich getrennte Drücker anstatt einer einzelnen Taste. Der Druckpunkt der Tasten sollte nicht zu weich oder schwergängig sein und genügend Feedback geben. Auch hier schafft ein Test vor Ort Klarheit.Akku Dell Precision M4600

Ein aktuelles Notebook sollte mindestens zwei USB-Ports und je eine Schnittstelle für Gigabit-LAN, eSata und HDMI bieten. Vor allem die beiden letzten Anschlüsse sind noch nicht allzu weit verbreitet. WLAN hingegen bieten selbst günstige Notebooks für rund 400 Euro. Nur selten verzichten die Hersteller auf den schnelleren N-Standard. Bluetooth wiederum streichen immer mehr Hersteller aus dem Funktionsumfang. Für nachträgliche Erweiterungen empfiehlt sich ein ExpressCard-Slot. Wer Zusatzfunktionen wie GPS, UMTS oder HSDPA benötigt, hat in der Regel nur die Wahl zwischen wenigen hochpreisigen Geräten.Akku Dell 7FJ92

Die Macher des bekannten Webbrowser-Plugins Adblock, Eyeo, haben einen Webbrowser für iOS und Android veröffentlicht. Dieser soll aktiv Werbeeinblendungen unterdrücken, vor bösartigen Webseiten schützen und zudem Seiten schneller laden - bei reduziertem Energieverbrauch. Auch ein Safari-Plugin ist in Arbeit.Die Macher des bekannten Webbrowser-Plugins Adblock, Eyeo, haben einen Webbrowser für iOS und Android veröffentlicht. Dieser soll aktiv Werbeeinblendungen unterdrücken, vor bösartigen Webseiten schützen und zudem Seiten schneller laden - bei reduziertem Energieverbrauch. Auch ein Safari-Plugin ist in Arbeit.Akku DELL PT6V8

Dank Android L halten Akkus künftig offenbar länger als mit KitKat. Ein Test zeigt, dass unter denselben Konditionen 36 Prozent beziehungsweise zwei Stunden mehr Akkulaufzeit möglich sind. Google legt mit dem neuen Betriebssystem einen Fokus auf mehr Ausdauer.Mit Android L sollen Smartphones und Tablets über noch längere Akkulaufzeiten verfügen als bei KitKat. Ein Test hat nun bestätigt, dass Googles System namens Project Volta noch mehr aus der Energiequelle herausholt. Hierbei haben die Prüfer KitKat und das Android L-Preview auf ein einziges Gerät gespielt, um angemessene Bedingungen für den Vergleich zu schaffen.Akku Dell D951T