Sites Grátis no Comunidades.net


Total de visitas: 10617
Akku IBM 02K6879

CMOS-Sensor: : Schneller mit 18,4-Megapixel-Bildsensor im CX-Format ohne optischen Tiefpassfilter. Gestochen scharfe Abbildung feinster Strukturen.Lichtempfindlich: Erweiterter ISO-Empfindlichkeitsbereich von 160-6‘400; die Empfindlichkeit kann auf bis zu ISO 12‘800 gesteigert werden. Durch zwei spezielle Rauschunterdrückungseinstellungen wird das Rauschen bei Aufnahmen bei ISO 6‘400 oder 12‘800 reduziert.Bildprozessor EXPEED 4A: Ermöglicht das Aufnehmen spektakulärer Bilder und Full-HD-Filme mit hoher Geschwindigkeit.Wi-Fi-Funktion: Verbindung herstellen, Fotos austauschen und neue Kreationen schaffen. Über das Smartgerät können ganz schnell und einfach qualitativ hochwertige Nikon 1-Aufnahmen freigegeben oder in eine Welt voller kreativer Foto-Apps eingetaucht werden.

Touchscreen-Bedienung: 7,5cm (3,0 Zoll) grosser LCD-Monitor mit 1‘037‘000 Bildpunkten.Hybrid-AF-System: AF-System mit 171 Fokusmessfelder. Verfügt über 105 Phasenerkennungspunkte, mit denen eine blitzschnelle Fokussierung möglich ist.Ultraschnell: Aufnahmen mit 20 Bildern/s bei Serienaufnahmen mit kontinuierlichem Autofokus oder 20 Bilder im RAW-Format bei einer Geschwindigkeit von bis zu 60 Bildern/s mit den Fokuseinstellungen des ersten Bildes aufnehmen.Kinoreife Filme: Full-HD-Filme (1080p) im Seitenverhältnis 16:9 mit einer Bildrate von 60p/30p. Der elektronische Bildstabilisator ermöglicht verwacklungsfreie Filmsequenzen für Full-HD-Filme, die mit 1‘080/30p oder 720/30p aufgenommen werden. Aufnahme hochauflösender Fotos während des Filmens und Wiedergabe von mit 120 Bildern/s aufgenommenen Full-HD-Filmen in Super-Zeitlupe. Kreative Filmmodi: Fast Motion, Jump Cut und 4-Sekunden-Film.

Nikon 1-Innovationen: Best Moment Capture (mit der neuen Funktion Active Selection, Smart Photo Selector und Live-Zeitlupe), Bewegter Schnappschuss.Kreativpalette: Über den Touchscreen oder den Multifunktionswähler der Kamera sind künstlerische Filter in Studioqualität verfügbar, welche vor der Aufnahme angewendet werden können. Unterwassergehäuse WP-N3: Ermöglicht Fotos in Tiefen von bis zu 45 Metern. Das Gehäuse wurde speziell für die Nikon 1 J4 mit einem Objektiv (10-30mm PD-Zoom oder 11-27,5mm) entworfen.Unterwasser-Blitzgerät SB-N10: Das kompakte Blitzgerät sorgt für eine leistungsstarke Ausleuchtung der Unterwasserwelt.

Bajonettadapter FT1: Ermöglicht es, jedes Nikkor-Objektiv für digitale Spiegelreflexkameras an einee «Nikon 1»-Kamera anzusetzen. Die neue Nikon 1 J4 ist ab anfangs Juni zu einem Preis von 578 Franken (nur Gehäuse) in den Farben in White, Black, Silver und Orange erhältlich.ie J4 wird auch als Kit mit dem Motorzoom (PowerDrive-Zoom) 1 Nikkor VR 3,5-5,6/10-30mm PD-Zoom für 678 Franken oder als Doppelzoomkit (zusätzlich mit VR 30-110mm f/3.8-5.6) für 898 Franken angeboten.

Mit der Coolpix S810c stellt Nikon ihre zweite Kompaktkamera mit Android-Betriebssystem vor. Zur Hardwareausstattung gehören ein 16-Mpx-Sensor, ein 12x-Zoom, W-Fi und ein Touchscreen. Die Softwareausstattung nutzt Android 4.2.2 (Jelly Bean) als Basis und kann durch Apps nahezu beliebig erweitert werden. Die S810 taugt also nicht nur zum Fotografieren und Filmen, sondern auch zum Gamen und Surfen.Mit der Coolpix S800c hat Nikon im August 2012 ihre erste Kompaktkamera mit Android-Betriebssystem vorgestellt, die sich durch gewöhnlichen Apps erweitern lies. Nun folgt die Nikon Coolpix S810c mit Android Version 4.2.2 und verbesserter Bildqualität und erweiterten Funktionen. Sie bietet beschränkt sich nicht nur auf die Fotomöglichkeiten sondern Verbindungen mit dem Internet. Es ist also möglich, auf beliebte Social-Media- und Spiele-Apps aus «Google Play» zuzugreifen.

Nikon S810c WH front34rDie Kamera weist deutliche Verbesserungen gegenüber ihrer Vorgängerin auf und gelangt mit ihrem Nikkor-Objektiv mit optischem 12-fach-Zoom näher an das Geschehen heran. Noch näher ran geht es durch die Verdoppelung mittel 24-facher «Dynamic Fine Zoom»-Funktion.Der lichtempfindlicher rückwärtig belichteter CMOS-Bildsensor mit 16 Megapixeln erfasst Fot0s und Full-HD-Videos auch– selbst bei schwachem Licht. Durch die integrierte Wi-Fi-Funktion können die Ergebnisse sofort geteilt werden.Durch den zum Vorgängermodell grösseren LCD-Touchscreen ist die Bedienung der Kamera noch einfacher. Der sensitive Bildschirm mit seinen 1‘229‘000 Bildpunkten sorgt dafür, dass das Blättern durch Fotos, das Surfen oder das Gamen auf der Kamera einfach ist und Spass macht.

Ausserdem bleibt die Kamera dank vergrösserter Akkukapazität länger im Einsatz und steht sogar weiter zur Verfügung, während der Akku über den Micro-USB-Anschluss aufgeladen wird. Mit dem Android-Betriebssystem ermöglicht die Nikon Coolpix S810c sofortigen Zugriff auf Google+. Damit ist es nicht nur möglich, Bilder mit anderen zu teilen, sondern mit dem Cloud-Service Google Drive kann auch auf unbegrenzten Speicherplatz zugegriffen werden. Mit dem Bearbeitungsservice Google+ Photos können Fotos nachbearbeitet und mit Filtern verbessert werden. Die Nikon Coolpix S810c bietet verbesserte Stabilität mit dem Hybrid-Bildstabilisator (VR), um genauere Bilder durch Reduzierung der Verwacklungsunschärfe zu erzielen. Mit der AF-Zielsuche wird das Motiv automatisch identifiziert und scharf gestellt – selbst wenn es sich schnell bewegt. Mit der Korrektur von Bewegungsunschärfe gelingen schärfere Aufnahmen, die es immer wert sind, geteilt zu werden.

Während der Aufnahme stehen 11 integrierte Effekte zur Verfügung, die der Kreativität Flügel verleihen. Sobald die Arbeit beendet ist, können Kommentare oder Bildunterschriften hinzugefügt werden, bevor die Bilder mit der Welt geteilt werden.onOne Software kündigt die Veröffentlichung einer deutschsprachigen Version von Perfect Photo Suite 8 an, die mit vielen Funktionen und Filtern Fotos schnell optimiert. Alle deutschsprachigen Kunden, die eine englische Version von Perfect Photo Suite 8 erworben haben, erhalten ein kostenloses Update sobald die deutsche Version verfügbar ist.Das Unternehmen arbeitet zurzeit intensiv an der Übersetzung der englischen Software (Fotointern berichtete) und plant die deutsche Version im Sommer fertig zu stellen. «Unsere deutschen Kunden sind für uns sehr wichtig, schliesslich ist der deutschsprachige Raum der grösste innerhalb Europas und wir haben in Deutschland, Österreich und der Schweiz bereits viele treue Anwender», so Craig Keudell, Geschäftsführer von onOne Software. «Schon lange hatten wir den Wunsch unsere Software zu übersetzen, konnten aber erst mit dem letzten Release der Perfect Photo Suite 8 die notwendigen technischen Voraussetzungen dafür schaffen.»

Kunden, die Perfect Photo Suite 8 in englischer Sprache erworben haben oder bis zur Veröffentlichung der deutschen Version noch erwerben werden, erhalten ein Update auf die deutsche Version bei Verfügbarkeit kostenlos als Download. Selbstverständlich gilt dies auch für alle Anwender, die das weiterhin gültige Upgrade-Angebot in Anspruch nehmen. Dieses ermöglicht Anwendern von Bildbearbeitungs-PlugIns wie beispielsweise Nik Software oder Topaz Labs sowie anderer PlugIns für Adobe Photoshop, Lightroom, oder Apple Aperture insgesamt 50 US$ auf den regulären Preis von Perfect Photo Suite 8 Premium Edition zu sparen, der sich damit von 179,95 US$ auf 129,95 US$ reduziert.

Perfect Photo Suite 8 Premium Edition ist ein umfassendes Werkzeug zur intuitiven Bildbearbeitung und Retusche und bietet kreative Möglichkeiten, den eigenen fotografischen Stil zu entwickeln. Die Software kann sowohl als PlugIn für Adobe Photoshop, Lightroom, Photoshop Elements und Apple Aperture als auch als eigenständige Anwendung verwendet werden, die die Möglichkeit bietet mit Ebenen zu arbeiten. Die acht Aufgaben-orientierten Module der Anwendung ermöglichen einen flüssigen Workflow und helfen bei den grundlegenden und sonst oftmals zeitaufwändigen Bildbearbeitungsaufgaben, auf die besonders Fotografen Wert legen.

Acht integrierte Module – Effects, Enhance, B&W, Portrait, Mask, Layers, Resize und Browse. Jedes Modul nimmt sich einer speziellen Aufgabe im Prozess der Bildbearbeitung an und bietet genau die richtigen Werkzeuge für die jeweilige Thematik. Das ermöglicht den Fotografen ein fokussiertes Arbeiten ohne Ablenkung.Perfect Effects ermöglicht gewisse Effekte mit Hilfe anpassbarer Filter, benutzerdefinierbarer Voreinstellungen und manueller Feinjustierungsmöglichkeiten. Die Filter werden direkt angewendet, angepasst, kombiniert, gestapelt oder überblendet, was eine schnelle Bildstilisierung und vielfältige Kreativität bei exakter Kontrolle ermöglicht.

Perfect Enhance bietet die Werkzeuge für grundlegende Bildanpassungen, die fast jedes Foto benötigt. In diesem Modul befinden sich die Werkzeuge für Farbanpassung, Tonalität, Details, Retusche wie z.B. Bereichsreparatur und Rote-Augen-Korrektur sowie Perfect Eraser mit inhaltsbasierter Fülltechnologie für das Entfernen unerwünschter Objekte.Perfect Portrait ermöglicht einfache und doch leistungsstarke Porträtretusche und enthält neben der automatischen Gesichtserkennung Werkzeuge um Haut zu glätten, Makel zu reduzieren, Augen und Zähne aufzuhellen und die Hautfarbe zu korrigieren.Perfect B&W ist das Modul für das Erstellen von Schwarzweiss-Bildern. Es beinhaltet intuitive Werkzeuge für dramatische, elegante oder ganz klassische Schwarzweiss-Aufnahmen.

Perfect Mask erzeugt qualitativ hochwertige Masken mit Hilfe automatisierter Funktionalität und Werkzeugen, mit denen die Objektauswahl und Freistellung von Hintergründen besonders leicht und akkurat gelingt.Perfect Layers gibt Fotografen die Möglichkeit an die Hand, Fotos miteinander zu kombinieren und somit ihre Bildbearbeitungsmöglichkeiten in einem Ebenenworkflow zu erweitern, ohne Photoshop zu verwenden. Fotos mit mehreren Ebenen können dank Perfect Layers nicht nur in der eigenständigen Anwendung sondern auch direkt aus Lightroom oder Aperture erzeugt werden.