Sites Grátis no Comunidades.net Wordpress, Prestashop, Joomla e Drupal Grátis


Total de visitas: 11190
Akku TOSHIBA Portege T130

WD My Passport Wireless Pro slantDie HDD gibt es mit 2 und 3TB. Sie ermöglicht eine Verbindung über Wi-Fi (IEEE 802.11ac) oder per USB-Kabel (USB 3.0). Zudem hat sie einen schnellen Steckplatz für SD-Speicherkarten. Andere CardReader und Festplatten können dank USB 2.0 Host-Funktion angeschlossen werden.Die mobile HDD mit Akku bietet Fotografen und Filmemachern einen tragbaren Speicher zum einfachen Herunterladen, Bearbeiten und Streamen von Fotos und hochauflösenden Videos. Dank nahtloser Mobilgerätekonnektivität und einem integrierten SD-Kartenleser erhalten Anwender so ein All-in-One-Laufwerk zur Optimierung ihres Workflows.

Wireless-Speicher für unterwegs
Ausgestattet mit der neuesten WLAN/Wi-Fi-Technologie 802.11ac ermöglicht die My Passport Wireless Pro schnelle Datenübertragungen für ein flüssiges Streaming von HD-Medien. Fotografen können ihre Bilder von einer kompatiblen Kamera drahtlos auf die Festplatte und zurück übertragen – eine praktische Möglichkeit für ein sofrtiges Backup während eines Shooting.
Ebenso lässt sich die HDD mit einem Notebook, Tablet oder Smartphone verbinden und um Fotos und andere Dateien zu sichern, anzuzeigen oder zu bearbeiten.

WD_MyPassport_Wireless Pro_standing_leftDie mobile HDD misst 126 x 126 Millimeter bei einer Dicke von 24 Millimeter. Sie wiegt 450 Gramm.Die mobile HDD dient auch als WLAN-Hub, um eine Internetverbindung mit bis zu acht Geräten zu teilen. Durch den Anschluss eines externen Speichergeräts an die My Passport Wireless Pro kann dieses ebenfalls als drahtloser Speicher genutzt werden. (So wird die Speicherkapazität einfach erweitert.) Sobald ein Gerät angeschlossen ist, erhalten der Anweder über seinen Computer oder über die «My Cloud-App» auf einem Mobilgerät drahtlosen Zugriff auch auf die Inhalte des angeschlossenen Geräts.

Fotos, Videos udn andere Dateien lassen sich von einer SD-Karte auf die HDD übertragen, um (unterwegs) Daten zu sichern – so z.B. von Kameras ohne Wi-Fi. Die My Passport Wireless Pro ist mit einem Akku ausgestattet, der bis zu 10 Stunden Dauerbetrieb ermöglicht. (Diese Zeit wurde mittels Streaming eines 3-Mbps-HD720p-Videos auf ein Gerät über ein 2,4-GHz-WLAN ermittelt. Die tatsächliche Akkulaufzeit kann variieren, denn sie hängt von zahlreichen Faktoren ab.)Mit My Passport Wireless Pro können unterwegs die Akkus von Smartphones, Tablest, manchen kleinere Kamera oder von beliebiges USB-Gerät geladen werden. Die integrierte 6400-mAh-Powerbank sorgt dafür, dass Geräte immer betriebsbereit bleiben. Auch dies macht die HDD zum optimalen Reisebegleiter.

Hohe Übertragungsgeschwindigkeiten
Mit dem integrierten USB-3.0-Anschluss lassen sich Dateien schnell von der und auf die My Passport Wireless Pro übertragen. Die hohe Datenübertragungsgeschwindigkeit von USB 3.0 spart Zeit beim Übertragen umfangreicher Datenbestände, grosser RAW-Bilder oder hochauflösender Videos.Mit einem USB-2.0-Anschluss können Dateien von externen USB-Speichergeräten wie einer DSLR-Kamera oder einem CF-Kartenleser übertragen werden. Die «My Passport Wireless Pro»-HDD kann auch als mobiler Medienserver genutzt werden und Medieninhalte drahtlos auf ein beliebiges unterstütztes Gerät (z.B. Smart-TV oder ein Smartphone) mit der Medienserver-Software Plex zu streamen.Mit Plex können Anwender ihre gesamte Mediensammlung über eine einfache Schnittstelle organisieren und mit Beschreibungen, kurzen Zusammenfassungen, Filmpostern und Albumcovern gestalten.

My Passport Wireless Pro ermöglicht die drahtlose Verwaltung, Bearbeitung und Freigabe von Medien. In Kombination mit der «My Cloud»-Mobile-App können Anwender mit ihrem Tablet oder ihrem Smartphone von überall auf die Dateien zugreifen, die auf dem Laufwerk gespeichert sind. Über die «My Cloud»-Mobile-App kann auch eine Verbindung mit Adobe Creative Cloud, um Fotos und Videos schnell von Kamera aufs Laufwerk und in die Creative Cloud-Umgebung zu übertragen. Die Speicherlösung ist kompatibel zu Computern mit den Betriebssystemen Windows 7/8/10 oder Mac OS X 10.8 bis 10.11 (Mountain Lion, Mavericks, El Capitan, Yosemite) sowie zu DLNA/UPnP-Geräten.y Passport Wireless Pro PackDas Paket enthält enthält den mobilen Wi-Fi-Speicher bzw. die HDD mit 2 oder 3TB, ein USB-Kabel, USB-Netzteil und die Schnellinstallationsanleitung.

Die WD My Passport Wireless Pro wird in Kürze im hiesigen Comuterhandel erhältlich sein. Angeboten wird sie in zwei Kapazitätsvarianten mit 2 und 3 TB. Die Preise in Schweizer Franken sind noch nicht bekannt, dürften aber um 250 und 300 Franken liegen..Bron hat mit dem Broncolor Siros L ein handliches Kompkatblitzgerät vorgestellt, das sich dank Lithium-Ionen-Akku auch fernab einer Steckdose einsetzen lässt. Dank integriertem Wi-Fi lassen sich Einstellungen bequem mittels Smartphone oder Tablet vornehmen. Der Blitz verfügt über ein LED-Einstellicht und ist kompatibel zu allen Lichtformern von Bron. Erhältlich ist der Siros L in zwei Leistungsvarianten mit 400 oder 800 Joule.

Bron, der schweizerische Hersteller von (Studio-)Blitzgeräten und Zubehör, hat sein neues mobiles Blitzlicht vorgestellt. Der Broncolor ist Siros L ist ein handliches Akku-Kompaktblitzgerät, das es einer 800-J-Variante und als etwas kleineren , leichteren Siros 400 L mit halber Energiemenge gibt. Die «Siros L»-Blitzgeräte richtet sich an Fotoprofis, die mit einem Mobilblitz sowohl im Studio, an wechselnden Locations und selbst bei Aussenaufnahmen mit wahlweise sehr kurzen oder sehr langen Abbrennzeiten für die richtige Ausleuchtung sorgen wollen.Der leistungsstärkere Siros 800 L wiegt 3,7 Kilogramm ohne seinen 600g-schweren Akku und misst 36 × 13 × 18 cm. Der kompaktere Siros 400 L wiegt leer 3,1 Kilogramm und misst 32 × 13 × 18 cm.

Das Blitzgerät verfügt über einen Akku, der bei voller Leistung beim Siros 800 L für bis zu 220 und beim Siro 400 L für bis zu Blitze reicht. Sein Lithium-Ionen-Akku ist in einem breiten Temperaturbereich von -10°C bis +60°C einsatzfähig. Der Akku lässt sich innert kurzer Zeit aufladen. Ist er komplett entladen, dauert es lediglich 75 Minuten um ihn vollständig aufzuladen.Der Siros L nutzt die ECTC-Technologie von Bron, die bereits in den bekannten Generatoren Scoro und Move zum Einsatz kommt. Dadurch erreicht der Siros L Abbrennzeiten von bis zu 1/19’000 s (t0.5) sowie eine konstante Farbtemperatur über den gesamten Regelbereich.
Als Einstelllicht ist ein helles LED-Modul (25 Watt) mit einer Farbtemperatur von 3000 K integriert. Seine Farbtemperatur entspricht dem des Halogen-Einstelllichts der netzbetriebenen Siros-Blitzgeräte.

Dank integriertem Wi-Fi lassen sich alle Funktionen eines Siros L bequem mit der «bronControl»-App von einem Smartphone oder Tablet aus einstellen. Das ist auch praktisch, wenn ein Blitz schwer zugänglich oder über einem Aufnahmeset positioniert wird. Der Siros baut dazu ein eigenes Wi-Fi-Netz auf.Wenn mehrere Blitzgeräte im Einsatz sind, sieht der Fotograf anhand unterschiedlicher LED-Farbcodes am Gerät (hier grün und blau im Hintergrund) und in der App, an welchem Blitzgerät er gerade Einstellungen vornimmt.Der Siros L ist dank seiner kompakten Abmessungen und des Akku-Betriebes für den Outdoor-Einsatz konzipiert. Das Blitzgerät lässt sich auch im Studio verwenden, wo es sich problemlos in eine vorhandene broncolor-Studioausrüstung integrieren lässt. Der Siros L lässt sich mit allen Lichtformern aus dem Broncolor-Sortiment kombinieren.